Kommunikation

Aus politische Basisarbeit
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Hilf mit diese Seite zu verbessern!

Flyer & Plakate

Webseite

- Eine Homepage zu erstellen ist sehr einfach. Unsere Empfehlung: 1und1 + Wordpress

• Like-Button für Webseiten - https://developers.facebook.com/docs/plugins/like-button

• Twitter-Tools für Webseiten - publish.twitter.com

Social Media & Instant Messengers

Wenn Du soziale Netzwerke benutzt, darfst Du Dich nicht zu ernst nehmen. Die Followers wollen unterhalten werden. "So the best way to react to anything happening online is to roll with the punches." [1]

Facebook & Messenger

Neuigkeiten für Facebook-Seiten findet ihr u.a. auf https://allfacebook.de/.

Instagram

Es ist sehr wichtig auf Instagram Hashtags zu verwenden. Bitte verwende nicht irgendwelche, sondern suche nach den Passenden, welche auch verwendet werden von anderen Usern.[2] Des Weiteren mache Deine Bio etwas schicker in dem Du Emojis verwendest und per Desktop neue Zeilen einfügst. [3]

WhatsApp

WhatsApp wird vermehrt als Newsletter benutzt und sonst eher weniger im politischen "Massen"geschäft. Dementsprechend findest Du weitere Informationen unter der Kategorie "Newsletter>>WhatsApp".

SnapChat

Jodel

Twitter

Du bist eine kleine Organisationseinheit? Wir raten von Twitter ab. Du wirst wahrscheinlich sehr weniger lokale Personen aus Deiner Zielgruppe dort finden.

Tinder

Newsletter

E-Mail

= Mailchimp

WhatsApp

Brief

PR

„Tue Gutes und rede darüber"[4]

Zwei Möglichkeiten, bitte benutzt beide Möglichkeiten nur, wenn es etwas presserelevantes gibt(!):

• Presse einladen

- erstelle Dir einen Presseverteiler mit lokalen Redaktionen und auch den kostenlosen Zeitschriften, welche häufig dankbar gute Pressemitteilungen entgegennehmen

• Pressemitteilung schreiben

- zu einer Veranstaltung oder einem Thema

- nur Text ohne Formatierungen

- am besten immer mit einen pressewürdigem Foto


https://www.pressesprecher.com/nachrichten/fuenf-dinge-die-redakteure-wirklich-nerven-9762


Foto- und Videografie

Framing

[5]

Storytelling

"Es geht darum, Politik anhand realer Beispiele näher zu bringen. [...] Je ausführlicher dein Team und du euch Gedanken um verschiedener Aspekte eines Themas und die zu erzählenden Geschichten macht und diese über mehrere Kanäle spielt, desto besser werdet ihr öffentlich wahrgenommen. Aktualität, Kontinuität und Emotionen gepaart mit nachvollziehbaren politischen Zielen sind meiner Ansicht nach das A und O." von Philipp Gräfe [6]

Kampagne

https://img.buzzfeed.com/buzzfeed-static/static/2017-09/22/12/asset/buzzfeed-prod-fastlane-03/sub-buzz-14880-1506097412-1.png

https://methoden.politik.uni-mainz.de/files/2014/12/Kommunalwahlen_Projektbericht.pdf