Equal Representation Day

Aus politische Basisarbeit
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie kam es zum Equal Representation Day?

Am Equal Pay Day postete eine Untergruppierung einer CDU Vereinigung ein Bild mit sechs Männer und der Forderung, dass Frauen gefördert werden sollen. Nur welche Frauen können gefördert werden, wenn keine vorhanden sind? Als ich mit guten Freundinnen geschrieben habe, kam mir die Idee des Equal Representation Days, denn wir brauchen mehr Frauen in der Politik und diese müssen endlich die gleichen Chancen in der Politik haben wie ich. Frauen machen die Hälfte unserer Bevölkerung aus und sollen endlich auch ordentlich repräsentiert werden. Den Frauen gehört die Hälfte, jetzt sollen sie sie auch bekommen!

Was ist der Equal Representation Day?

Nach dem Equal Pay Day gibt es jetzt den Equal Representation Day. Mit dem Equal Representation Day wollen wir auf die Unterrepräsentation von Frauen in der Politik hinzuweisen, Frauen für eine Partei werben und Parteien auffordern sich Gedanken über die Rolle der Frau in der jeweils eigenen Partei und unserer Demokratie zu machen. Den Equal Representation Day kannst Du Dir auch für Dein lokales Parlament errechnen. Am Bekanntesten sind natürlich die Equal Representation Days übergeordneter Parlamente. Wir feiern mit dem Equal Representation Day den Anteil den Frauen in unseren Parlamenten ausmachen, und rechnen ihn auf das Jahr hoch. Deswegen umso später der Tag im Jahr ist, desto besser! .

Wer unterstützt den Equal Representation Day?

Sei die erste Bekanntheit, welche dieses Vorschlag unterstützt. 😊

Ein paar Beispiele

Der Thüringer Landtag gewinnt mit seinem unschlagbaren 31.5. Equal Representation Day und der Landtag von Sachsen-Anhalt muss mit dem 22.3. noch einiges nachholen!

  • Deutscher Bundestag = 30,9 Prozent (24.4.)
  • Europäisches Parlament = 36,0 Prozent (12.5.)
  • Landtag von Baden-Württemberg = 25,9 Prozent (6.4.)
  • Bayerischer Landtag = 28,3 Prozent (13.4.)
  • Abgeordnetenhaus Berlin = 33,1 Prozent (1.5.)
  • Landtag Brandenburg = 38,6 Prozent (23.5.)
  • Bremische Bürgerschaft = 34,9 Prozent (9.5.)
  • Hamburgische Bürgerschaft = 38,0 Prozent (20.5.)
  • Hessischer Landtag = 36,4 Prozent (12.5.)
  • Landtag Mecklenburg-Vorpommern = 25,4 Prozent (3.4.)
  • Niedersächsischer Landtag = 27,7 Prozent (13.4.)
  • Landtag Nordrhein-Westfalen = 27,6 Prozent (13.4.)
  • Landtag Rheinland-Pfalz = 32,7 Prozent (1.5.)
  • Landtag des Saarlandes = 31,4 Prozent (24.4.)
  • Sächsischer Landtag = 33,3 Prozent (1.5.)
  • Landtag von Sachsen-Anhalt = 21,8 Prozent (22.3.)
  • Schleswig-Holsteinischer Landtag = 31,5 Prozent (28.4.)
  • Thüringer Landtag = 40,7 Prozent (31.5.)

Quelle der Frauenanteile im Parlamenten: http://kuerschners.com/verlag/aktuelles/thema/news/frauenanteil-in-parlamenten.html

Wie errechne ich mir den Equal Representation Day?

  1. 100 / Anzahl der gesamten Parlamentarier * Anzahl der weiblichen Parlamentarier = Prozentanzahl von Frauen im Parlament
  2. Runde auf bzw. ab. [Abrunden bis ,49 / aufrunden ab ,5]
  3. In der Liste den Tag ablesen.
  4. Aktiv werden und den Tag verbreiten!
Prozentanteil von Frauen im Parlamten Anzahl der Tage Datum
0% 0 1.1.
50% 183 3.7.
25% 92 3.4.
5% 18 19.1.
1% 4 5.1
2% 7 8.1
3% 11 12.1.
4% 15 16.1.
6% 22 23.1.
7% 26 27.1.
8% 29 30.1.
9% 33 3.2.
10% 37 7.2.
11% 40 10.2.
12% 44 14.2.
13% 47 17.2.
14% 51 21.2.
15% 55 25.2.
16% 58 28.2.
17% 62 4.3.
18% 66 8.3.
19% 69 11.3.
20% 73 15.3.
21% 77 19.3.
22% 80 22.3.
23% 84 26.3.
24% 88 30.3.
26% 95 6.4.
27% 99 10.4.
28% 102 13.4.
29% 106 17.4.
30% 110 21.4.
31% 113 24.4.
32% 117 28.4.
33% 120 1.5.
34% 124 5.5.
35% 128 9.5.
36% 131 12.5.
37% 135 16.5.
38% 139 20.5.
39% 142 23.5.
40% 146 27.5.
41% 150 31.5.
42% 153 3.6.
43% 157 7.6.
44% 161 11.6.
45% 164 14.6.
46% 168 18.6.
47% 172 22.6.
48% 175 25.6.
49% 179 29.6.

Warum werden/wurden die Zahlen in der Rechnung die ganze Zeit auf- und abgerundet?

Theoretisch ist es möglich einer genauen Prozentsatz einem Tag zu zuordnen. Damit jedoch jeder für seinem lokalen Ortsbeirat, Magistrat oder Stadtverordnetenversammlung sich den individuellen Equal Representation Day raussuchen kann, wird die Prozentzahl und die Tagesanzahl auf- bzw. abgerundet. Das macht das Rechensystem so einfach, dass keiner mehr eine Ausrede hat 😊